'Absonderliches' vom Bohmeier Verlag
Grufti-Szene mit kleinbürgerlichem Habitus


Leider bringen die ehemals führenden Verlage esoterischer/magischer Bücher (wie z.B. 'Hermann Bauer Verlag', 'Sphinx Verlag', 'Ansata Verlag' u.a.) nicht mehr geeignete Literatur heraus, weil sie ihre Arbeit eingestellt haben (s. 'H. Bauer Verlag') oder von grossen Verlagsgruppen geschluckt wurden und das Niveau abgesunken ist. Den Windschatten dieser Entwicklung nutzten einige Möchtegern-'Verlage' (z.T. sogar mit grossem Werbeaufwand), um primitive Machwerke (gespickt mit 'Lieschen-Müller-Aberglauben', alberner Geheimnistuerei und 'freien Erfindungen') als esoterische-magische 'Literatur' anzupreisen.

Lasse dich von keiner lautstarken Marktschreierei eines Möchtegern-'Verlages' beeindrucken. Wenn du von solcheinem 'Verlag' Bücher kaufst, wirst du schnell feststellen, dass der 'phantasievolle' Inhalt dieser 'Bücher' noch nicht einmal Papierwert hat. Du wirst also nur 'abgekocht'! Ausserdem solltest du dir genau überlegen, welche Leute du mit deinem Kauf unterstützt?!

Um dir die Suche zu erleichtern, bringe ich nachfolgend die Adressen von einigen seriösen Verlagen, von denen du ernstzunehmende esoterische-magische Bücher beziehen kannst:
Richard Schikowski Verlag, Berlin
Drei Eichen Verlag, Hammelburg
Chiron Verlag, Tübingen (Astrologie)
Theosophischer Verlag, Hundsangen
Verlag Urachhaus, Stuttgart (Anthroposophie)
Verlagsgemeinschaft Friedrich Zluhan, Bietigheim
Verlag Neue Erde, Saarbrücken
Herold-Verlag, München (Radiästhisie)